Mit dem SC Magdeburg und den Rhein-Neckar Löwen treffen im Viertelfinale des EHF-Pokals zwei Klubs der DKB-HBL im direkten Duell aufeinander.

Der dritte deutsche Vertreter Frisch Auf! Göppingen bekommt es mit RK Maribor zu tun. Außerdem treffen in einem rein dänischen Duell Kolding und Holstebro aufeinander.

Als Ausrichter des Final4 ist der HBC Nantes bereits für die Endrunde qualifiziert.

Viertelfinals EHF-Pokal

KIF Kolding - Team Tvis Holstebro

RK Maribor - Frisch Auf! Göpppingen

SC Magdeburg - Rhein-Neckar Löwen

bereits qualifiziert: HBC Nantes

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel