Die Handballerinnen des HC Leipzig haben sich eine glänzende Ausgangsposition für den Einzug in das Finale um den EHF-Cup gesichert.

Das Team des dänischen Trainers Heine Jensen bezwang Titelverteidiger Dynamo Wolgograd aus Russland im Halbfinal-Hinspiel vor 3189 Zuschauern in der Arena Leipzig deutlich mit 25:15 (10:6).

Das Rückspiel steht am kommenden Samstag auf dem Programm.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel