Die Frage nach der Nummer eins im deutschen Tor blieb am Tag vor dem EM-Start ungeklärt.

"Da warte ich erst mal das letzte Training und ein abschließendes Gespräch innerhalb des Trainerteams ab, ehe ich eine Entscheidung treffe", sagte Bundestrainer Heiner Brand, der keinem seiner drei Keeper eine Einsatzgarantie für das Auftaktspiel gegen Polen am Dienstag geben wollte.

Die nominierten Johannes Bitter, Silvio Heinevetter und Carsten Lichtlein gelten allesamt als starke Torhüter, die Spiele mit ihren Paraden immer wieder mitentscheiden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel