Die Auswahl des DHB geht zunächst mit 15 Spielern in die EM in Österreich.

Bundestrainer Heiner Brand entschied sich vor dem Auftaktspiel gegen Polen für die Reduzierung seines ursprünglich 16 Akteure zählenden Aufgebots, um noch während der Vorrunde die Option auf einen Nachrücker zu haben.

So befindet sich Lemgo-Torwart Carsten Lichtlein bis auf Weiteres im Wartestand. "Ich möchte mir die Option offenhalten, im Notfall einen Spieler aus dem 28er-Kader gezielt und Positions-spezifisch nachnominieren zu können", sagte der 57-Jährige Coach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel