Die deutschen Handballer haben bei der Europameisterschaft in Österreich den ersten Punkt geholt. Das Team von Trainer Heiner Brand spielte gegen Slowenien 34:34 (11:16).

Damit kommt es für die DHB-Auswahl im letzten Gruppenspiel am Freitag gegen Rekord-Europameister Schweden zu einem Endspiel um den Einzug in die Hauptrunde.

Die Punkte aus den Gruppenspielen gegen die weiteren Hauptrunden-Qualifikanten werden im Kampf um den Einzug in die Runde der letzten Vier mitgerechnet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel