Bundestrainer Heiner Brand hat nach dem deutschen Hauptrundeneinzug bei der EM in Österreich Mittelmann Martin Strobel vom TBV Lemgo nachnominiert.

"Da Michael Kraus leichte Oberschenkelprobleme hat, haben wir auf dieser Position Bedarf", sagte Brand am Samstag in Innsbruck.

Der Einsatz von Spielmacher Kraus in der Partie gegen Frankreich am Sonntag sei aber akut nicht gefährdet: "Das ist eine Vorsichtsmaßnahme", so der Coach.

Der 23-jährige Strobel hatte sein Länderspieldebüt im April 2007 gegeben und ist seither 40 Mal im Nationaltrikot zum Einsatz gekommen. Dabei erzielte er 59 Treffer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel