Der Olympiazweite Island hat das Halbfinale der Handball-EM in Österreich erreicht.

Das Team um Bundesligastar Olafur Stefansson (Rhein-Neckar Löwen) besiegte in seinem abschließenden Hauptrundenspiel Norwegen mit 35:34 und ist bereits vor den beiden weiteren Partien der Gruppe 1 nicht mehr von einem der beiden ersten Plätze zu verdrängen.

Um das zweite Halbfinalticket spielen am Abend Kroatien und Titelverteidiger Dänemark. Dagegen vergaben die Norweger durch die Niederlage ihre letzte Chance auf das Erreichen der Vorschlussrunde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel