Frauenhandball-Bundesligist VfL Oldenburg hat seine Kaderplanungen für die kommende Saison weiter vorangetrieben.

Der deutsche Pokalsieger verlängerte die Verträge mit Sabrina Neuendorf, Wiebke Kethorn, Tess Wester und Barbara Hetmanek um jeweils ein Jahr.

"Das sind sehr erfreuliche Nachrichten. Wir haben ein tolles Team zusammen - je mehr Spielerinnen bleiben, desto besser ist es", sagte VfL-Trainer Leszek Krowicki.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel