Die polnische Nationalspielerin Karolina Kudlacz hat ihren Vertrag beim Handball-Bundesligisten HC Leipzig um drei weitere Jahre bis Sommer 2016 verlängert. Das gab der Verein am Freitag bekannt.

Die 27 Jahre alte Diplom-Psychologin, die in Kürze mit ihrer Doktorarbeit beginnt, kam 2007 aus ihrer polnischen Heimat nach Leipzig. In der laufenden Saison ist die Rückraumspielerin mit bisher 104 Treffern zweitbeste Werferin ihres Teams.

Übertroffen wurde sie nur von der Niederländerin Maura Visser (133 Treffer), die ebenfalls zwei weitere Jahre bis 2015 in Leipzig bleibt. Bereits in der vergangenen Woche hatte der HCL die Verpflichtung von Nationalspielerin Susann Müller verkündet, die Linkshänderin kehrt von Krim Ljubljana zu ihrem Heimatverein zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel