Die Handball-Frauen des Thüringer HC haben das Finale um den DHB-Pokal erreicht. Der deutsche Meister bezwang beim Final Four Gastgeber Frisch Auf Göppingen 28:22 (11:13).

Bis zum 15:15 in der 40. Minute schnupperte Göppingen an einer Überraschung, ehe der Favorit davon zog.

Im zweiten Halbfinale standen sich am Nachmittag die Dauerrivalen HC Leipzig und Buxtehuder SV gegenüber. Das Endspiel findet am Sonntag (15.00 Uhr) statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel