Mit zwei Länderspielen gegen die Niederlande am Samstag in Trier und am Sonntag in Koblenz bereiten sich die deutschen Handballerinnen auf die EM-Qualifikation gegen Mazedonien vor.

"Das ist ein sehr starker Gegner, der uns ganz hervorragend auf den Härtetest Mazedonien einstimmen wird", sagte Bundestrainer Heine Jensen.

Er versammelte seine Spielerinnen bereits am Sonntag in Leipzig, wo im Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) zwei Tage Leistungsdiagnostik auf dem Plan standen.

Jensens Eindruck war durchweg positiv: "Alle sind hochmotiviert, und die Ergebnisse der Tests zeigen, dass sie in ihren Vereinen richtig gute Arbeit gemacht haben. Die Mannschaft ist topfit."

Aus dem ursprünglichen Kader fehlt wegen einer Schulterverletzung Kreisläuferin Julia Behnke, die im Sommer von Bietigheim nach Metzingen wechselt. Ihren Platz in Jensens Aufgebot übernahm Rückraumspielerin Franziska Mietzner vom deutschen Meister Thüringer HC.

Nach den Spielen gegen die Niederlande reist das Team des Deutschen Handballbundes Anfang der Woche nach Skopje, wo am Mittwoch (11. Juni/17.45 Uhr) das erste der beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Mazdeonien auf dem Programm steht.

Drei Tage später (14. Juni/12.30 Uhr) stehen sich die beiden Teams in Magdeburg erneut gegenüber.

Aus den Spielen gegen Mazedonien braucht Deutschland noch zwei Punkte, um bei der Europameisterschaft im Dezember in Ungarn und Kroatien dabei zu sein.

Das Aufgebot des DHB für die Länderspiele gegen die Niederlande und die EM-Quali gegen Mazedonien:

Tor: Clara Woltering (Buducnost Podgorica/MNE), Jana Krause (Thüringer HC), Ann-Cathrin Giegerich (SG BBM Bietigheim)

Außen: Natalie Augsburg (Füchse Berlin), Angie Geschke (VfL Oldenburg), Svenja Huber (Thüringer HC), Marlene Zapf (Bayer Leverkusen)

Rückraum: Christine Beier (Füchse Berlin), Anne Hubinger (HC Leipzig), Saskia Lang (HC Leipzig), Anna Loerper (VfL Oldenburg), Shenia Minevskaja (TuS Metzingen), Susann Müller (HC Leipzig), Kim Naidzinavicius (Bayer Leverkusen), Laura Steinbach (FTC Budapest/HUN), Franziska Mietzner (Thüringer HC)

Kreis: Anja Althaus (Thüringer HC), Anne Müller (HC Leipzig), Luisa Schulze (HC Leipzig)

Reserve: Maike März (Thüringer HC/Tor)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel