Die EHF hat die unter Bestechungsverdacht stehenden deutschen Schiedsrichter Frank Lemme und Bernd Ullrich für fünf Jahre suspendiert.

Grund für die Strafen sind Vorfälle nach dem Finalrückspiel um den Europapokal der Pokalsieger zwischen Medwedi Moskau und BM Valladolid 2006. Russische Zollbeamte hatten damals am 50.000 Dollar in Ullrichs Gepäck gefunden.

Der russische Serienmeister Medwedi wurde zudem für Zwei-Jahres-Sperre auf Bewährung gesperrt.

Beide Schiedsrichter bestrieten die Vorwürfe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel