Die deutschen Handball-Bundesligisten haben sich in den europäischen Wettbewerben teilweise glänzende Ausgangspositionen für ihre Rückspiele verschafft.

Die HSG Nordhorn bezwang im Drittrunden-Hinspiel des Pokals der Pokalsieger den HC Bidiwelnik Browari aus der Ukraine mühevoll mit 23:21.

Der SC Magdeburg siegte in der dritten Runde des EHF-Pokals beim estnischen Vertreter HC Kehra mit 29:24.

Mit 42:30 feierte der TBV Lemgo einen deutlichen Auswärtssieg bei ASK Riga aus Lettland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel