Im Pokalsieger-Cup trifft der VfL Gummersbach als Titelverteidiger im Halbfinale zunächst zu Hause auf Vardar Skopje aus Mazedonien. Im Falle eines Finaleinzugs wartet entweder das spanische Spitzenteam Amaya Sport San Antonio oder Tremblay en France Handball aus Frankreich.

Die Hinspiele finden am 23./24. April, die Rückspiele am 30. April/1. Mai statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel