Bayer Leverkusen hat sich im Europacup der Pokalsiegerinnen eine hervorragende Ausgangsposition für den Einzug ins Viertelfinale geschaffen: Der Bundesliga-Tabellenführer besiegte vor heimischer Kulisse den mazedonischen Serienmeister Kometal Skopje deutlich 31:21 (16:13).

Nationalspielerin Anna Loerper war mit 10 Toren die herausragende Spielerin der Gastgeberinnen. Das Rückspiel in Mazedonien findet am kommenden Samstag statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel