vergrößernverkleinern
Jogi Bitter möchte mit dem HSV auch zum Jahresende die Tabellenspitze verteidigen. © imago

SPORT1 zeigt auch zum Ende des Jahres zahlreiche Live-Partien. Den Anfang macht am Samstag, 25. Dezember, der Herbstmeister aus Hamburg in der Partie gegen Göppingen.

Am 18. Spieltag empfängt Titelkandidat HSV Hamburg um Johannes Bitter und Pascal HensFrisch Auf! Göppingen.

Im vergangenen Jahr konnte das Team von Coach Velimir Petkovic an der Elbe nichts ausrichten - Hans Lindberg avancierte mit 12 Treffern zum Mann des Spiels auf Seiten der Hamburger und führte den HSV zu einem ungefährdeten 31:23-Heimsieg.

TSG Friesenheim vs. THW Kiel

Während es für das Team aus Ludwigshafen um Coach Thomas König am 2. Weihnachtstag zum "Spiel des Jahres" kommt, ist die Partie für den amtierenden Meister aus Norddeutschland nichts anderes als eine Pflichtaufgabe auf dem Weg zur Titelverteidigung.

VfL Gummersbach vs. TBV Lemgo

Unmittelbar im Anschluss an die Partie zwischen Friesenheim und Kiel hat SPORT1 am 2. Weihnachtstag das nächste Handball-Highlight im Programm - Der VfL Gummersbach empfängt am 18. Spieltag den TBV Lemgo. Das Team von Coach Sead Hasanefendic konnte Lemgo im vergangenen Jahr vor heimischem Publikum besiegen.

HSG Ahlen-Hamm vs. HSV Hamburg

Am 19. Spieltag gastieren Torsten "Toto" Jansen und der HSV Hamburg beim Aufsteiger HSG Ahlen-Hamm. Eigentlich zwei sichere Punkte für die Gäste aus Norddeutschland, wird das Team aus Nordrhein-Westfalen doch als klarer Abstiegskandidat gehandelt.

SC Magdeburg vs. SG Flensburg-Handewitt

Der Gastgeber um Bartosz Jurecki will vor heimischem Publikum gegen Flensburg zwei Punkte einfahren. Die Gäste, die sich Mitte der Hinserie bereits von Ex-Coach Per Carlén trennten, verloren bereits das Hinspiel mit 29:33 und sinnen am 19. Spieltag auf eine Revanche.

Frisch Auf! Göppingen vs. Rhein-Neckar Löwen

Derby-Zeit in Göppingen - Frisch Auf und Lars Kaufmann empfangen am 19. Spieltag die in Baden-Würtemberg benachbarten Rhein-Neckar Löwen um Nationalspieler Oliver Roggisch. Beide Teams haben in der laufenden Saison das Ziel, sich unter den Top 5 der Tabelle zu etablieren. Im Hinspiel siegten die Löwen knapp mit 28:26.

Sendertermine:

Mittwoch, 22. Dezember, 18.55 UhrTuS N-Lübbecke - THW Kiel

Mittwoch, 22. Dezember, 20.45 UhrTV Großwallstadt - Frisch Auf! Göppingen

Samstag, 25. Dezember, 18.55 UhrHSV Hamburg - Frisch Auf! Göppingen

Sonntag, 26. Dezember, 15.55 UhrTSG Friesenheim - THW Kiel

Sonntag, 26. Dezember, 17.45 UhrCountdown und die Partie: VfL Gummersbach - TBV Lemgo

Sonntag, 26. Dezember, 19.30 Uhr

Hanball kompakt - Der Spieltag

Dienstag, 28. Dezember, 18.45 UhrCountdown und die Partie: HSG Ahlen-Hamm - HSV Hamburg

Mittwoch, 29. Dezember, 17.55 UhrSC Magdeburg - SG Flensburg-Handewitt

Mittwoch, 29. Dezember, 19.30 Uhr

Frisch Auf! Göppingen vs. Rhein-Neckar Löwen

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel