vergrößernverkleinern
Silvio Heinevetter trifft mit den "Füchsen" auf die Rhein Neckar-Löwen - live auf SPORT1 © getty

Am Dienstag, 22. März überträgt SPORT1 live ab 18.55 Uhr die Spiele Rhein Neckar-Löwen gegen Füchse Berlin und Flensburg gegen Großwallstadt.

Am 26. Spieltag der TOYOTA HBL kommt es zum Top-Duell der Rhein Neckar Löwen und den Füchsen Berlin.

Bereits das Hinspiel war an Spannung und Brisanz kaum zu überbieten - In der Berliner Max-Schmeling-Halle trennten sich die beiden Teams im Oktober 2010 in einem hart umkämpften Match mit einem 28:28-Unentschieden.

Topscorer bei den Füchsen waren Alexander Petersson und Markus Richwien (jeweils fünf Treffer), bei den Füchsen traf Bjarthe Myrhol acht Mal.

Am Dienstag wollen sich beide Teams im Endspurt der Saison sicherlich nicht mit einem Remis zufrieden geben.

Ab 20.45 Uhr live: SG Flensburg-Handewitt - TV Großwallstadt

Unmittelbar im Anschluss an das Spiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und den Füchsen Berlin steht auf SPORT1 das nächste Handball-Highlight auf dem Programm

Die SG Flensburg-Handewitt trifft auf den TV Großwallstadt. Das Hinspiel konnten die Norddeutschen vor heimischem Publikum mit 34:27 für sich entscheiden. Bester Torschütze war Anders Eggert mit neuen Treffern, bei Großwallstadt traf Michael Spatz zehn Mal.

Sendetermine:

Dienstag, 22. März, 18.55 UhrRhein Neckar-Löwen - Füchse Berlin live im TV

Dienstag, 22. März, 20.45 UhrSG Flensburg-Handewitt - TV Großwallstadt live im TV

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel