vergrößernverkleinern
Einer der Superstars in Kroatien: Frankreichs Nikola Karabatic © getty

Bis zu 19 WM-Spiele sind live zu sehen, darunter viele Top-Teams wie Gastgeber Kroatien, Frankreich, Dänemark und Spanien.

Ismaning - Chance auf die WM-Titelverteidigung verpasst: Im abschließenden Hauptrundenspiel kassierte die deutsche Handball-Nationalmannschaft eine unglückliche 25:27-Niederlage gegen Europameister Dänemark.

Der knappe Sieg von Vize-Weltmeister Polen gegen Norwegen (31:30) machte dann die Hoffnungen auf den Halbfinal-Einzug des Brand-Teams endgültig zunichte - ein Remis zwischen beiden Mannschaften hätte der DHB-Auswahl doch noch in die Finalrunde verholfen.

Dieser Hauptrunden-Krimi bescherte dem DSF starke Reichweiten: Bis zu 1,69 Millionen, durchschnittlich 730.000 Zuschauer, sahen den entscheidenden Sieg der polnischen Mannschaft in der Live-Konferenz mit dem Duell Frankreich vs. Kroatien.

Das entspricht einem Marktanteil von 2,2 Prozent (Zuschauer gesamt) und 3,3 Prozent in der Zielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre.

Das DSF begleitet die Handball WM 2009 in Kroatien weiterhin ausführlich, u.a. am Donnerstag mit dem Spiel um Platz fünf Ungarn vs. Deutschland (Höhepunkte), den beiden Halbfinals Dänemark vs. Frankreich und Kroatien vs. Polen (Freitag) sowie am Sonntag das Spiel um Platz drei (jeweils live).

Die DSF-Sendezeiten der Handball WM 2009:

Finalrunde

Donnerstag, 29. Januar

19.45 - 20.15 Uhr Highlights Spiel um Platz fünf Ungarn vs. Deutschland

Kommentator: Peter Kohl

Freitag, 30. Januar

17.15 - 19.15 Uhr 1. Halbfinale: Dänemark vs. Frankreich live

Kommentator: Uwe Semrau

20.15 - 22.15 Uhr 2. Halbfinale: Kroatien vs. Polen live

Kommentator: Markus Götz

22.15 - 22.30 Uhr Highlights des 1. Halbfinals

Kommentator: Peter Kohl

Sonntag, 1. Februar

13.30 - 14.45 Uhr "Verletzt, verspielt, verpfiffen - die deutsche Bilanz der WM 2009"

Kommentator: Peter Kohl

14.45 - 16.45 Uhr: Spiel um Platz drei live

Kommentator: Markus Götz

21.30 - 22.00 Uhr Highlights Finale

Kommentator: Peter Kohl

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel