Die deutsche Nationalmannschaft hat das erste Spiel im Jahr 2011 gewonnen.

In Hamburg setzte sich das Team von Trainer Heiner Brand gegen Schweden mit 28:23 (14:12) durch.

Bester Werfer des Gastgebers war Michael Kraus, der vor 11.502 Zuschauern sieben Treffer erzielte.

Uwe Gensheimer und Steffen Weinhold trafen jeweils dreimal. Insgesamt warn 13 DHB-Spieler erfolgreich.

Bei den unterlegenen Skandinaviern war der Flensburger Oscar Carlen bester Schütze.

Mit dem Spiel beginnt die heiße Phase der WM-Vorbereitung (vom 13. bis 30. Januar LIVE im TV auf SPORT1) für die deutsche Mannschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel