Bundestrainer Heiner Brand rechnet bei der WM in Schweden (14. bis 30. Januar) mit seinem Rückraumspieler Holger Glandorf. "Ich denke und hoffe, dass Holger wieder fit ist", sagte der 58-Jährige im Gespräch mit der "Rheinischen Post" über den 27-Jährigen vom Bundesligisten TBV Lemgo.

Glandorf war im Dezember am Knie operiert worden und arbeitet derzeit an seinem rechtzeitigen Comeback. Am Dienstag nahm er erstmals wieder am Training teil.

"Holger ist ein richtig wichtiger Shooter für uns. Holger ist ein Eckpfeiler in dieser Mannschaft", sagte Michael Kraus zur Bedeutung seines Teamkollegen für die Mannschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel