Polen ist mit einem Sieg in die Weltmeisterschaft in Schweden gestartet.

Der Vize-Champion von 2007 gewann in der Gruppe D zum Auftakt gegen die Slowakei 35:33 (15:17) und ist damit punktgleich mit Gastgeber und Tabellenführer Schweden.

Die Skandinavier hatten das Eröffnungsspiel am Donnerstag gegen Chile mit 28:18 (15:8) für sich entschieden.

In der dritten Partie trennten sich Argentinien und Südkorea 25:25 (14:11), womit sich beide Teams den dritten Rang teilen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel