Kim Andersson fällt durch einen komplizierten Bruch des linken Daumens mindestens acht Wochen aus.

Der Schwede zog sich die Verletzung beim 29:25 (14:12)-Erfolg der schwedischen Nationalmannschaft über Kroatien in der Hauptrunde zu.

Andersson, der in der Toyota HBL für den THW Kiel spielt, hatte sich gerade erst von einer langwierigen Knieoperation erholt.

Schweden steht bei der Heim-WM, wie auch Dänemark, Spanien und Titelverteidiger Frankreich im Halbfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel