Norwegen hat bei der Handball-WM in Schweden das Spiel um Platz neun gewonnen.

Die Skandinavier setzten sich mit 32:31 (14:16) gegen Serbien durch.

Bester Werfer der Norweger war Havard Tvedten mit neun Toren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel