Herber Rückschlag für die deutschen Handballer: Rechtsaußen Christian Sprenger vom SC Magdeburg hat sich beim Auftaktspiel gegen Russland (26:26) einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen und wird bereits am Sonntag abreisen.

Das teilte der DHB am Samstagabend mit. Nach Angaben des DHB wird aber vorerst kein Ersatzspieler nachnominiert. Zuvor hatte bereits Spielmacher und Kapitän Michael Kraus vom TBV Lemgo einen Muskelfaserriss erlitten.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel