Die deutschen Handballer haben das Halbfinale bei der WM in Kroatien so gut wie verpasst.

Im letzten Hauptrundenspiel unterlag der Titelverteidiger 25:27 (14:14) gegen Europameister Dänemark und hat mit 5:5 Punkten in der Gruppe II nur noch die Chance auf einen der ersten beiden Plätze, wenn am Abend das Spiel Polen gegen Norwegen unentschieden ausgeht.

Gegner im Halbfinale wäre dann am Freitag Gastgeber Kroatien oder Frankreich. Ansonsten spielt die DHB-Auswahl zwei Jahre nach dem WM-Triumph von Köln am Donnerstag in Zagreb um Platz fünf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel