Bundespräsident Horst Köhler hat dem früheren Handball-Weltmeister-Trainer Vlado Stenzel in einem Brief zum 75.Geburtstag am Donnerstag gratuliert.

"Sie haben Maßstäbe gesetzt, und nach ihrem Abschied dauerte es fast drei Jahrzehnte, bis wieder eine deutsche Nationalmannschaft den Sieg bei einer Weltmeisterschaft erringen konnte. Bis heute sind sie ein wichtiger Impulsgeber für den Handballsport", schrieb Köhler.

Der "Magier" hatte die DHB-Auswahl 1978 mit Spielern wie Heiner Brand, Erhard Wunderlich oder Joachim Deckarm zum WM-Titel geführt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel