Nach der verpassten Titelverteidigung konnte sich der THW Kiel bei der Champions Trophy im ungarischen Veszprem mit Platz 3 und 10.000 Euro Prämie trösten.

Im "kleinen Finale" besiegte der Meister und Pokalsieger im deutschen Duell EHF-Pokalsieger HSG Nordhorn 36:31. Bester Kieler Werfer war Kim Andersson mit 10 Toren. Bei Nordhorn überzeugte Bjarte Myrhol mit 11 Treffern.

Die Champions Trophy gewann Ciudad Real. Die Spanier, die im Semifinale den THW Kiel ausgeschaltet hatten, besiegten Gastgeber Veszprem 32:28.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel