Die sportlichen Schlagzeilen des Wochenendes kamen in der Hanball-Bundesliga mal wieder aus dem Norden, wo Meister THW Kiel und der HSV Hamburg fast im Gleichschritt marschieren.

Am Samstag setzten bereits die Hamburger mit dem ungefährdeten 37:32 (19:15) im Topspiel gegen Nordrivale SG Flensburg-Handewitt ihre Siegesserie fort.

So läuft immer mehr auf ein großes Titelduell mit Kiel (15:1) hinaus, das am Sonntagabend Frisch Auf Göppingen (12:4) beim 40:22 (20:12) im Spitzenspiel förmlich überrannte und dank der mehr gespielten Partien weiter an der Spitze steht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel