Die Rhein-Neckar Löwen halten in der Champions-League weiter Kurs auf das Achtelfinale.

Gegen den slowenischen Vertreter RK Gorenje Velenje siegte der Bundesligist 33:30 (17:15) und verteidigte damit die Tabellenführung in der Gruppe B erfolgreich.

Bester Werfer der Gastgeber war Gudjor Sigurdsson mit sieben Treffern. Vor 2900 Zuschauern konnte sich das Team von Trainer Ola Lindgren erst nach der Halbzeitpause von den Gästen absetzen.

Mit einem Zwischenspurt zogen die Löwen auf zwischenzeitlich neun Tore davon und brachten den Sieg unter Dach und Fach. Am 22. November müssen die Löwen in ihrer nächsten Begegnung zum Rückspiel in Slowenien antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel