Der deutsche Rekordmeister THW Kiel muss mehrere Wochen auf Spielmacher Daniel Narcisse verzichten.

Der französische Olympiasieger und Weltmeister brach sich am vergangenen Samstag beim 32:28-Auswärtssieg beim TuS N.-Lübbecke den kleinen Finger seiner Wurfhand und muss in den kommenden Tagen operiert werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel