Der DHB hat am Rande des EM-Testspiels gegen Island am Samstag in Nürnberg seinen neuen Hauptsponsor vorgestellt.

Ein süddeutsches Energie-Unternehmen wirbt mit seinem Namenszug künftig auf den Trikots der Nationalmannschaft. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren und soll mit mindestens 700.000 Euro pro Jahr dotiert sein.

Zuvor hatte der DHB bereits seine Zusammenarbeit mit dem Sportrechte-Vermarkter Sportfive ausgeweitet. Der bis 2012 laufende Vertrag wurde vorzeitig um drei Jahre bis 2015 verlängert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel