Michael Knudsen fällt bei der SG Flensburg-Handewitt für den Rest der Saison aus.

Der Däne wird in den nächsten Tagen am Kniegelenk operiert. Der 31-jährige Kreisläufer hatte sich bei der Europameisterschaft verletzt.

"Erst die Untersuchungen in Flensburg haben die Schwere der Verletzung zu Tage gebracht., sagt Prof. Dr. Hauke Mommsen, Mannschaftsarzt der SG Flensburg-Handewitt. "Eine Alternative zum operativen Eingriff besteht nicht."

"Michael ist einer der weltbesten Spieler auf seiner Position", so SG-Geschäftsführer Holger Kaiser. "Sein Ausfall trifft uns natürlich", so der Manager.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel