Slawomir Szmal von den Rhein-Neckar Löwen ist der Welthandballer des Jahres 2009.

Der 31-jährige Torwart, der neben der Bundesliga auch für die polnische Nationalmannschaft aufläuft, hat sich in der Online-Abstimmung der IHF klar mit 68,7 Prozent vor der Konkurrenz durchgesetzt.

Zweiter wurde Ex-Welthandballer (2007) Nikola Karabatic von Montpellier HB (20,9 Prozent) vor Igor Vori vom HSV Hamburg (10,4). Bei den Frauen hatte die Französin Alison Pineau von HB Metz die Nase vorn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel