Der deutsche Frauen-Meister HC Leipzig trifft in der Vorrunde der Champions League auf Hypo Niederösterreich, Itxako Estella aus Spanien sowie den Sieger eines Qualifikationsturniers.

Das ergab die Auslosung in Wien am Dienstag. "Das sind alles enorm schwere Gegner. Unser Ziel ist es, unter die besten Acht zu kommen", sagte HCL-Manager Kay-Sven Hähner.

Vizemeister Bayer Leverkusen muss eines der insgesamt vier Qualifikationsturniere bestreiten.

Dabei sind der dänische Vizemeister Randers HK, der ukrainische Champion HC Smart Kriwoj Roch und der türkischen Meister SK Milli Piyango die Gegner. Nur der Sieger des Turniers zieht in die Königsklasse ein.

Dort würde die Mannschaft von Trainerin Renate Wolf auf den rumänischen Vorjahresfinalisten Oltchim Valcea, Larvik HK aus Norwegen und den französischen Meister Toulon St. Cyr treffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel