Für die Handballerinnen von Bayer Leverkusen führt der Weg in die Champions League über Dänemark. Randers HK ist der Ausrichterverein des Qualifikationsturniers für die Königsklasse, das vom 17. bis 19. September über die Bühne geht.

Neben dem dänischen Vizemeister und dem deutschen Pokalsieger Leverkusen spielen der ukrainische Meister HC Smart Kriwoj Rog sowie der türkische Champion Milli Piyango Ankara in der Gruppe 1.

In der zweiten Qualifikationsrunde spielen 16 Mannschaften um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League. Nur die Sieger der Gruppen 1 bis 4 kommen weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel