Die EM der Männer 2014 wird in Dänemark stattfinden. Dies beschloss der Kongress des Europa-Verbandes EHF am Samstag in Kopenhagen.

Die dänische Bewerbung erhielt mit 24:22 Stimmen den Vorzug gegenüber der Doppelbewerbung Ungarn/Kroatien.

Über den Gastgeber der Frauen-EM 2014 hingegen muss nun die EHF-Exekutive entscheiden. Denn kurz vor dem Kongress zogen die einzigen Bewerber Slowenien und Türkei ihre Kandidaturen zurück.

Zum Kongress-Abschluss zeichnete die EHF Dänemark für das Jahr 2008 und Frankreich für das Jahr 2009 als erfolgreichste europäische Handballnationen aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel