Die deutschen Weltmeister erwartet bei der WM 2009 in Kroatien eine Neuauflage des WM-Finals von 2007 gegen Polen.

Weitere Gegner in der Vorrundengruppe C sind Mazedonien, Russland sowie Tunesien und Algerien. Das ergab die Auslosung in Zagreb.

Das Turnier kehrt in Kroatien zum alten Modus zurück. Aus den vier Vorrundengruppen mit je sechs Mannschaften erreichen die ersten drei Teams die Hauptrunde und bilden zwei Sechsergruppen. Es gibt kein Viertelfinale mehr, die jeweils ersten Teams der Hauptrundengruppen stehen im Halbfinale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel