Die SG Flensburg-Handewitt hat einen Nachfolger für den abwanderungswilligen Rückraumspieler Oscar Carlen gefunden.

Das bestätigte Geschäftsführer Holger Kaiser am Rande des Gastspiels beim VfL Gummersbach im Gespräch mit SPORT1.

"Es wird ein Spieler von internationaler Klasse sein, der uns richtig gut tut", sagte Kaiser.

An den Spekulationen um Holger Glandorf wollte er sich nicht beteiligen: "Wir haben mit dem Spieler vereinbart, dass wir erst in den kommenden Tagen eine Pressemitteilung rausgeben werden. Der Spieler möchte vorher mit seinem Verein sprechen."

Carlen hatte nach der Entlassung seines Vaters Per Carlen als Coach seinen Abschied nach Vertragsablauf im Sommer angekündigt.

Lob fand Kaiser für den neuen Trainer Ljubomir Vranjes, der seinen guten Freund abgelöst und Flensburg bei seinem Debüt zu einem 32:31 über die Rhein-Neckar Löwen geführt hatte: "Er hat das bislang sehr gut gelöst."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel