Im Nord-Derby gegen die SG Flensburg-Handewitt muss der HSV Hamburg auf Nationalspieler Stefan Schröder verzichten.

Der Rechtsaußen laboriert gegen seinen Ex-Klub, mit dem er unter anderem Deutscher Meister und Europapokalsieger wurde, immer noch an einem Außenbandriss.

Dagegen wird Pascal Hens erstmals wieder in der Bundesliga auflaufen. Am vergangenen Wochenende hatte der Weltmeister bereits beim 35:26-Sieg bei Tatran Presow mit drei Toren ein erfolgreiches Comeback in der Champions-League gefeiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel