Die Handballerinnen des VfL Oldenburg stehen im Halbfinale des EHF-Cups vor dem Aus. Oldenburg verlor das Halbfinal-Hinspiel beim dänischen Vertreter FC Midtjylland 19:27 (11:11) und muss damit im Rückspiel am 17. April in eigener Halle acht Tore aufholen.

Der VfL hielt nur in der ersten Halbzeit mit und zeigte nach dem Wechsel eine schwache Vorstellung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel