Hauptrunden-Sieger Thüringer HC steht in der Bundesliga der Frauen vor seinem ersten Titelgewinn.

Die Erfurterinnen gewannen das Final-Hinspiel beim Buxtehuder HC 34:29 (14:14) und verschafften sich durch ihren dritten Sieg im im dritten Saisonduell mit den Norddeutschen eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Samstag.

Buxtehude hatte im Halbfinale den Titelverteidiger HC Leipzig ausgeschaltet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel