Die ehemalige Welthandballerin Nadine Krause kehrt nach vier Jahren zum Bundesligisten Bayer Leverkusen zurück.

Die 173-malige Nationalspielerin wechselt zur kommenden Saison vom Ligakonkurrenten HSG Blomberg-Lippe zu den "Elfen".

"Sportlich und menschlich habe ich mich in Leverkusen immer wohl gefühlt", sagte die 29-Jährige.

Krause spielte bereits zwischen 2001 und 2007 für Leverkusen und gewann dort 2002 den DHB-Pokal sowie 2005 den europäischen Challenge-Cup.

"Ich freue mich, dass wir in der nächsten Saison mit einer starken Truppe an den Start gehen", sagte die Rückraumspielerin, nachdem Bayer bereits Joyce Hilster zurück an den Rhein geholt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel