Die Füchse Berlin haben die erste Standortbestimmung der Saisonvorbereitung erfolgreich gemeistert. Im Testspiel gegen den SC Magdeburg siegte das Team von Trainer Dagur Sigurdsson mit 31:28 (16:15).

Die besten Werfer für Berlin waren Ivan Nincevic und Alexander Petersson (je 4 Treffer). Bartosz Jurecki (10) war erfolgreichster Magdeburger.

Rechtsaußen Ramon Tauabo gab in der Partie sein Debüt für die Füchse. Der Youngster war in der vergangenen Saison mit der A-Jugend der Berliner Deutscher Meister geworden.

Am Mittwoch absolviert der Klub sein viertes Vorbereitungsspiel gegen Zweitliga-Aufsteiger DHfK Leipzig. Vor Magdeburg hatten die Füchse bereits zwei unterklassige Mannschaften bezwungen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel