In Wien wurde am Montagvormittag der neue Teamchef der österreichischen Nationalmannschaft vorgestellt.

Der Isländer Patrékur Johannesson hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben und übernimmt damit den Posten von Magnus Andersson.

Der 39-Jährige spielte 14 Jahre in der isländischen Nationalmannschaft und war zuletzt beim deutschen Zweitligisten TVE Emsdetten unter Vertrag.

"Ich bin organisiert und weiß, was ich als Trainer will", sagte Johannesson bei der offiziellen Vorstellung.

ÖHB-Präsident Gerhard Hofbauer betonte: "Wir haben in den letzten Jahren mit dem Isländer Dagur Sigurdsson sehr gute Erfahrungen gemacht und hoffen, mit Patrekur den erfolgreichen Weg fortsetzen zu können."

Wer den Posten des Co-Trainers übernimmt wird in den nächsten Wochen entschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel