Der kroatische Nationalspieler Mirza Dzomba, einer der weltweit besten Rechtsaußen, beendet seine Karriere.

Der 34 Jahre alte Kroate spielte zuletzt beim polnischen Spitzenklub Kielce, hat in den letzten Monaten aber keinen neuen Verein gefunden.

In seiner Karriere gewann Dzomba mit der kroatischen Nationalmannschaft die Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft 2003 in Portugal und bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen. Auf Vereinsebene gewann der Kroate 2006 die Champions League.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel