Spanien steht bereits vor dem letzten Spieltag als Sieger des Supercups fest.

Der WM-Dritte sicherte sich am Samstag vorzeitig den Titel durch einen 29:26 (14:13)-Erfolg gegen Dänemark. Weil bei Punktgleichheit der direkte Vergleich ausschlaggebend ist, können die Spanier, die bereits ihr Auftaktspiel gegen Schweden mit 25:23 gewonnen hatten, nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden.

Spanien ist am Sonntag (15.30 Uhr) im westfälischen Halle der letzte Gegner der deutschen Mannschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel