Bundesligist Frisch Auf Göppingen muss mehrere Monate auf Torhüterin Julia Schulz verzichten. Die 26 Jahre alte Schlussfrau erlitt einen Riss der Plantarsehne in der Fußsohle und fällt mindestens ein Vierteljahr aus.

Die Verantwortlichen von Frisch Auf reagierten schnell auf die Verletzung und verpflichteten Ronja Grabowski. Die 22-Jährige, derzeit beim Drittligisten Waiblingen aktiv, wird in Göppingen bis zum Saisonende mit einem Zweitspielrecht ausgestattet.

Vor ihrem Engagement in Waiblingen stand Grabowski bei den Kickers Sindelfingen unter Vertrag, die vor der Saison wegen Insolvenz ihre Mannschaft aus der Bundesliga zurückziehen mussten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel