Ex-Bundestrainer Heiner Brand hat eine neue Aufgabe: Der Doppel-Weltmeister wird Pate der Kölner Klinikclowns e.V..

Diese besuchen seit 16 Jahren Kinderkrankenhäuser, Seniorenheime und Behinderteneinrichtungen in NRW.

Bei ihren Besuchen auf Kinderstationen legen die Clowns besonderen Wert darauf, den Kindern Spielräume zu eröffnen, um ihnen Angst und Anspannung in einer ungewohnten Situation zu

nehmen.

In Seniorenheimen werden die Klinikclowns, gerade bei dement veränderten Menschen, meist zur Brücke aus der Isolation.

Brand wird am 1. Dezember als Pate die Kölner Klinikclowns im Kreiskrankenhaus Gummersbach begleiten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel