TBV Lemgo geht den Weg der Verjüngung konsequent weiter und hat in Max Höning ein weiteres deutsches Talent für die kommende Saison verpflichtet.

Der 18 Jahre alte Rückraumspieler erhält beim TBV einen Vierjahresvertrag bis Sommer 2016.

Höning kommt vom ASV Senden aus der A-Jugend-Bundesliga und soll behutsam an den Profikader herangeführt werden.

"Max Höning ist ein interessanter Spieler, dem wir das Potenzial zutrauen, den Sprung in die Bundesliga zu schaffen", sagte Geschäftsführer Volker Zerbe.

Der Ex-Meister hatte vor Höning bereits die drei Junioren-Nationalspieler Hendrik Pekeler, Patrick Zieker und Torhüter Dennis Doden verpflichtet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel