Handball-Weltmeister Deutschland hat im zweiten WM-Spiel den ersten Sieg gefeiert und Kurs auf die Hauptrunde genommen.

Einen Tag nach dem 26:26 zum Auftakt gegen Russland bezwang der Titelverteidiger am Sonntag in Varazdin Tunesien 26:24 (12:12) und hat in der Gruppe C nun 3:1 Punkte auf dem Konto.

Aus den vier Sechsergruppen der Vorrunde erreichen jeweils drei Teams die Hauptrunde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel